• +++ Jetzt anmelden für die THINK TANK Termine im November oder individuellen Gruppentermin vereinbaren+++

Stade Scribble – per Federstrich zur Stadtidee!

Matthäus Merians stadttopografische Aufzeichnung Stades ist ein frühes und detailreiches Beispiel, wie sich unsere Stadt mit dem Grabstichel darstellen lässt. Auch im Museum Schwedenspeicher und im Katasteramt gibt es unzählige Zeichnungen und Pläne der Stadt aus allen Epochen. Welche Rolle spielt diese Darstellungsform heute – bei der Planung, bei der Entwicklung von Visionen, im Alltag? Wer zeichnet die Stadt? Wo sind die Kreativen, die sich und anderen auf diese Art ein Bild von Stade machen? Wer traut sich heute überhaupt noch, per Skizze, Riss, Plan und Exposé eine Vision der Stadtentwicklung aufzuzeichnen? Auf eure Reaktionen und Beiträge sind wir gespannt. Die Zeichenfunktion am Medientisch erlaubt übrigens farbige, raffinierte und anspruchsvolle Gestaltungen ebenso wie das flüchtige Gekrickel. Auch Nichtkreative können hier also ihre Vorstellungen einfach umsetzen.

17:30
18:30

Matthäus Merians stadttopografische Aufzeichnung Stades ist ein frühes und detailreiches Beispiel, wie sich unsere Stadt mit dem Grabstichel darstellen lässt. Auch im Museum Schwedenspeicher und im Katasteramt gibt es unzählige Zeichnungen und Pläne der Stadt aus allen Epochen. Welche Rolle spielt diese Darstellungsform heute – bei der Planung, bei der Entwicklung von Visionen, im Alltag? Wer zeichnet die Stadt? Wo sind die Kreativen, die sich und anderen auf diese Art ein Bild von Stade machen? Wer traut sich heute überhaupt noch, per Skizze, Riss, Plan und Exposé eine Vision der Stadtentwicklung aufzuzeichnen? Auf eure Reaktionen und Beiträge sind wir gespannt. Die Zeichenfunktion am Medientisch erlaubt übrigens farbige, raffinierte und anspruchsvolle Gestaltungen ebenso wie das flüchtige Gekrickel. Auch Nichtkreative können hier also ihre Vorstellungen einfach umsetzen.

Anmeldung