• +++ Jetzt anmelden für die THINK TANK Termine im Dezember und Januar oder individuellen Gruppentermin vereinbaren+++

Stade Digital: Von digitalen Nachbarschaften und der Stade App

Die ersten Nachbarschaft-Apps gibt es bereits in Stade. Überhaupt boomen digitale Interessengruppen im lokalen, privaten und persönlichen Bereich. Aber: Können wir unsere Nachbarn noch herkömmlich kennenlernen? Schließt die digitale Vernetzung analoge Menschen aus? Gibt es ein Zurück, oder ist die digitale Durchdringung des Alltags längst vollzogen? Wer liest noch Zeitung, wer nutzt alternative, auch nicht-journalistische Informationskanäle? Ist die Stade-App des Stader Tageblatts ein sinnvoller Service für Gastronomie und Veranstaltungen, oder geht es ausschließlich um kommerzielle Interessen? Gibt es darüber hinaus sinnvolle lokale Apps? Gibt es eine Community, die wie in anderen Städten informelle Dienste und Leistungen bieten? Was sind Eure Idee zu diesem Thema?  

17:30
18:30

Die ersten Nachbarschaft-Apps gibt es bereits in Stade. Überhaupt boomen digitale Interessengruppen im lokalen, privaten und persönlichen Bereich. Aber: Können wir unsere Nachbarn noch herkömmlich kennenlernen? Schließt die digitale Vernetzung analoge Menschen aus? Gibt es ein Zurück, oder ist die digitale Durchdringung des Alltags längst vollzogen? Wer liest noch Zeitung, wer nutzt alternative, auch nicht-journalistische Informationskanäle? Ist die Stade-App des Stader Tageblatts ein sinnvoller Service für Gastronomie und Veranstaltungen, oder geht es ausschließlich um kommerzielle Interessen? Gibt es darüber hinaus sinnvolle lokale Apps? Gibt es eine Community, die wie in anderen Städten informelle Dienste und Leistungen bieten? Was sind Eure Idee zu diesem Thema?  

Anmeldung