• +++ Jetzt anmelden für die THINK TANK Termine im November oder individuellen Gruppentermin vereinbaren+++

NACHBARSCHAFTEN: Wie funktionieren digitale Freundschaften in der echten Welt?

Mittlerweile gibt es einige Nachbarschafts – Apps, mit deren Hilfe sich Bewohner einer Straße oder eines Ortsteils digital kennenlernen und vernetzen. Ersetzen solche Angebote etwa das traditionelle „Salz und Brot“ mit dem Zugezogene in der Gemeinschaft begrüßt wurden?. Der renommierte Stadtsoziologe Richard Sennet postulierte: “die beste Nachbarschaft gibt es über den Gartenzaun“. Aber wie funktioniert dies heute wenn etwa Sichtschutzwände das Einfamilienhaus umgebe und die Grundstücksgrenze einer Festung gleicht? In Riensförde versucht eine eigens eingestellte Pastorin durch Gespräche und andere Aktivitäten eine „gute“ Nachbarschaft zu befördern. Wie funktioniert das? Kann das Angebot eines „Kümmerers“ auch anderswo funktionieren?

17:30
19:00

Mittlerweile gibt es einige Nachbarschafts – Apps, mit deren Hilfe sich Bewohner einer Straße oder eines Ortsteils digital kennenlernen und vernetzen. Ersetzen solche Angebote etwa das traditionelle „Salz und Brot“ mit dem Zugezogene in der Gemeinschaft begrüßt wurden?. Der renommierte Stadtsoziologe Richard Sennet postulierte: “die beste Nachbarschaft gibt es über den Gartenzaun“. Aber wie funktioniert dies heute wenn etwa Sichtschutzwände das Einfamilienhaus umgebe und die Grundstücksgrenze einer Festung gleicht? In Riensförde versucht eine eigens eingestellte Pastorin durch Gespräche und andere Aktivitäten eine „gute“ Nachbarschaft zu befördern. Wie funktioniert das? Kann das Angebot eines „Kümmerers“ auch anderswo funktionieren?