• +++ Für die verbleibenden Termine im Juni sind noch Plätze frei. Jetzt anmelden+++

EUER STADE: Stades Architekturwelten - was ist hinter den Fassaden?

Stade, die pittoreske kleine Puppenstadt? Oder ein Architekturmekka? Wohl eher keins von beidem! In der Altstadt schwinden die historischen Gebäude, an vielen Stellen zeugen nur noch die Fassaden von mittelalterlichem Flair. Der Altstadt gegenüber steht Stades "Hafencity" mit modernen Wohn- und Geschäftsgebäuden und architektonischen Besonderheiten wie dem umgenutzten Gasometer. Das neue Staatsarchiv setzte in den letzten Jahren erstmals einen wirklichen architektonischen Akzent. Ansonsten darf man die Architektur wohl als durchschnittlich oder "gutbürgerlich" bezeichnen. Auch die Neubaugebiete zeichnen sich nicht durch innovative Architekturkonzepte aus. Fehlt es an Ideen? Oder ist Stade einfach kleinstädtisch? Vielleicht ist ja auch alles schön und gut, so wie es ist? Wir sind gespannt auf eure Wahrnehmung und die Diskussion!

15:00
16:00

Stade, die pittoreske kleine Puppenstadt? Oder ein Architekturmekka? Wohl eher keins von beidem! In der Altstadt schwinden die historischen Gebäude, an vielen Stellen zeugen nur noch die Fassaden von mittelalterlichem Flair. Der Altstadt gegenüber steht Stades "Hafencity" mit modernen Wohn- und Geschäftsgebäuden und architektonischen Besonderheiten wie dem umgenutzten Gasometer. Das neue Staatsarchiv setzte in den letzten Jahren erstmals einen wirklichen architektonischen Akzent. Ansonsten darf man die Architektur wohl als durchschnittlich oder "gutbürgerlich" bezeichnen. Auch die Neubaugebiete zeichnen sich nicht durch innovative Architekturkonzepte aus. Fehlt es an Ideen? Oder ist Stade einfach kleinstädtisch? Vielleicht ist ja auch alles schön und gut, so wie es ist? Wir sind gespannt auf eure Wahrnehmung und die Diskussion!

Anmeldung