• +++ AKTIONSWOCHE NACHBARSCHAFT & COMMUNITIES WAR EIN GROSSER ERFOLG+++IN KÜRZE ERSCHEINEINEN BEITRÄGE IM BLOG+++NÄCHSTE WOCHE HIER DAS TTS PROGRAMM FÜR APRIL+++

TERMINE & AKTUELLES

Auf dieser Seite findet ihr immer alle kommenden Termine und Themen für unsere Gesprächsrunden am THINK TANK sowie auch für die Termine "außer Haus". Gerne könnt ihr auch eigene Themen vorschlagen. Schickt einfach eine Email mit euren Ideen an: mitmachen@thinktankstade.de.
Auf der Detailseite zu den einzelnen Terminen könnt ihr euch immer direkt für eine Teilnahme anmelden.

THINK TANK im März 2019: Nachbarschaften & Communities

Im Januar 2018 haben wir am THINK TANK STADE gefragt: „Kenne ich meine Nachbarn?“ Auch in der Folge waren die Themen immer dann besonders spannend, wenn es um das direkte Lebensumfeld der Menschen ging – also den Quartieren und Stadtteilen, die die Menschen ihr Zuhause nennen.

Der am THINK TANK mehrfach beschriebene Wandel dieser Stadtteile muss nicht zwangsläufig gut oder zwangsläufig schlecht sein. Allerdings sind nicht nur Fachplaner*innen, Wohnungsunternehmen, Kirchengemeinden und private Investoren mit professionellem Management gefordert, diesen Projekten eine sinnvolle und insgesamt dienliche Wendung zu geben. Es braucht vielmehr die Beteiligung aller gesellschaftlichen Akteure, wie wir am THINK TANK immer wieder feststellen konnten. Vereine und Stadtteilforen, dazu das bürgerschaftliche Engagement von Nachbarn, Bürgerinitiativen und freien Netzwerken wurden immer wieder als wichtige Elemente benannt, um Isolation, Segregation und Diskriminierung entgegen zu wirken.

In einer Aktionswoche vom 20.03. bis zum 24.03.2019 im Museum Schwedenspeicher und in der Museumswerkstatt wollen wir die genannten Akteur*innen zusammenbringen, um das Thema Nachbarschaften und Netzwerke in unserer Stadt zu diskutieren.

Im Rahmen der Initiative "Über Morgen" macht ein Vortrags- und Diskussionsabend am Mi 20.03.19, 18.00 Uhr in Kooperation mit unserem Mobilitätspartner STADAC, BMW | MINI den Auftakt. Am Do 21.3. und Fr 22.03., jeweils 19.00 Uhr im Museum Schwedenspeicher, werden an beiden Abenden Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Themen rund um Stadtplanung und Nachbarschaft stattfinden. Dazu sind impulsgebende Referenten eingeladen, Stadtteilforen und Quartiersmanager stellen sich ebenso vor wie Betreiber von unterschiedlichen Servicedienstleistern in den Stadtteilen und Entwicklungsgebieten. Am Ende steht das Wochenende mit einem World-Café in der Museumswerkstatt zum Thema „Nachbarschaft und Miteinander neu gestalten – heute und morgen“ – hier werden die Gruppen, die sich an den Abenden zuvor vor- und zur Diskussion gestellt haben, miteinander in Kontakt gebracht. Moderatoren begleiten die Teilnehmer*innen und Stadtbewohner*innen, die eingeladen sind, über ihre Erfahrungen und Ideen im Kontext des Wochenthemas zu sprechen.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer*innen der Podiumsdiskussionen und des Worlcafes am Wochenende.